Um einen unmittelbar nachhaltigen Impact in der Film- und Schauspielbranche zu leisten, hat die Green Actors Lounge sich dazu entschieden mit jedem Event direkt in eine nachhaltige Initiative zu investieren.
Bei der diesjährigen Green Actors Lounge wurden 5 Stipendien zur Ausbildung zum Green Consultant TV & Film vergeben. Green Consultants sind von höchster Bedeutung für die Filmbranche, da sie Filmproduktionen von Anfang an beratend und aktiv zur Seite stehen, um diese so nachhaltig wie möglich zu gestalten. Thema ist unter anderem, wie Ressourcen zum Natur- und Umweltschutz geschont werden können und wie der CO2-Fußabdruck von Produktionen maximal reduziert werden kann.

Die Idee dafür kam von Esther Roling (Schauspielerin (BFFS), Green Consultant & Komiteemitglied der Gren Actors Lounge). Zusammen mit Philip Gassman (Vorstand des BVGCD, Greenfilmexperte) und Michael Lindner (IHK München) hat sie großartige Arbeit geleistet, um die würdigsten Stipendiaten auszuwählen und fünf neue Green Consultants ausbilden zu lassen.

Ganz herzlich möchten wir uns bei unseren Partnern bedanken, die diese Stipendien möglich gemacht haben: Netflix Deutschland, Sky Deutschland, das Medienboard Berlin Brandenburg und die Studio Hamburg Production Group.


(Philip Gassman, Virág Bottlik, Reiki von Carlowitz, Milena Krmek, Sarah Fürstenberg, Kai Bosse, Esther Roling)

Das sind die diesjährigen Stipendiaten!

Wir freuen uns auf den Impact der nächsten Jahre & die Veränderung, die wir gemeinsam schaffen!