Die Green Actors Lounge setzt die Themen faires Miteinander, Diversität, grüne Filmproduktion sowie einen nachhaltigen Lifestyle in den Fokus und sucht in spannenden Panels, Workshops und Networking Events den Austausch zwischen Filmschaffenden, Unternehmen und engagierten Personen.

Die Basis der Green Actors Lounge sind die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und soziales Miteinander.

Diese drei Säulen wurden im Logo der Green Actors Lounge aufgegriffen:

1.

Der nachhaltige Wandel, für den die Green Actors Lounge kämpft, soll auch ökonomisch nachhaltig realisierbar sein!

2.

Die Green Actors Lounge möchte zu nachhaltigen & grünen Theater- und Filmproduktionen – in jeglicher Hinsicht – inspirieren.

3.

Gleichberechtigung, Inklusion sowie Diversität in der Film- und Schauspiel­branche sollen mehr gefördert werden.



Wofür die Green Actors Lounge steht:

about


Die Green Actors Lounge wurde von Kerstin Schilly, Geschäftsführerin von LA MAISON Film & Co-Veranstalterin des Deutschen Schauspielpreises, initiiert und fand erstmalig im September 2021 statt. Mit dem Start ihres neuen Formates möchte sie einen Impuls für mehr Nachhaltigkeit sowie soziale Gerechtigkeit und Fairness in der Filmbranche setzen.